Zucht- und Nutzviehauktionen Markthalle Burgdorf, Donnerstag den 15. August 2019

15 Aug 2019 - CEST

Die Katalognummer 24 ist eine wunderschöne RH, geboren am 06.10.2015. Sie heißt MALEIKA (CH 120.1237.1335.8) und stammt vom Bullen Plattery Blitz ODYSSEY RH und einer Tochter von BIG APPLE-ET RH ab, die in der ersten Laktation 9217 kg mit 3,85 und 3,48 Gehalt produzierte mit nur 21 Zellen. Wenn man "schön" sagt, reicht es vielleicht zu erwähnen, dass sie mit G + 84 in der ersten Laktation benotet wurde. Dies erklärt, dass sie mit 5000 CHF den höchsten Preis des Abends erreichte.

Zu den Züchtern, die mit den besten Auktionspreisen belohnt wurden, zählen Frédéric Suard und seine berühmten "Drognens". Heute Abend ist es HO Drognens Fever IRLAND (CH 120.1171.3428.2), die, obwohl in der dritten Laktation, 3950 CHF erzielte.

Eine weitere frisch gekalbte RH, HAZIENDA (CH 120.1228.0681.5), präsentiert von Andreas Marthaler aus Zollikofen, fand einen Käufer für CHF 3850. Sie ist eine Tochter von Scientific DESTRY RF und einer sehr guten Primipara von MARCO-ET RH mit einer bemerkenswerten Leistung für ihre erste Laktation.

Man muss viele unverkaufte Lose aufgrund von Desinteresse notieren, obwohl die Mindestpreise noch niedriger waren. Der Trend besteht wahrscheinlich darin, auf die "Normalen" zu warten, die in einem Monat vom Berg herunterkommen, anstatt sie heute teurer zu bezahlen. Für die guten Preise handelt man wirklich nur die sehr guten Kühe.